Skip to content

Geständnisse einer Großstadtlesbe (4)

30/07/2009

Lesboland Vol. 4 Neulich im Tanzlokal

Frollein,
Ich bin gar nicht so böse wie sie immer vermuten. Meine Ehrlichkeit ist eine Tugend, genau wie mein Kommentar zu dem „Gekocht-Gebackenen“ von Frollein J.. Et muss raus, was raus muss. In diesem Sinne:

So fand ich mich also gestern im einschlägigen und viel zu oft frequentierten Tanzlokal wieder mit den Partygenossen. Frollein A. berichtete mir aus dem Leben einer Katzenmutter, während wir das erste Pülleken leerten und der Lesbenschaft dabei zusahen, wie sie versuchte möglichst elegant und gekonnt auf dem Treppenlaufsteg heftigst Eindruck zu schinden. Das zweite Katzentier stellte sich als Weibchen heraus und heißt nun Clementine (welch namentlicher Hochgenuss), klaut dem anderen Katzentier Futter und Aufmerksamkeit und ist so oder so totaaaal süß und drollig (nicht mein Wortlaut) … Frollein S. tanzte exzessiv wie eh und je, Alkohol machts möglich, ich drehte mich ebenfalls wie ein fehlgeleiteter Brummkreisel kreuz und quer über die Tanzfläche. Ergo, ich hatte Spaß! Frollein C. machte es sich wie üblich auf ihrem Beobachtungsbarhocker bequem, ich bin gespannt wann sie wirklich ihr „Reserviert“ Schild mitbringt, um andere Menschen davon abzuhalten ihr die bestmögliche Aussicht streitig zu machen. Geholfen hats nicht. Frollein Cs Status ist noch immer : 23, ledig, sucht.

Wie schon angedeutet, Frollein L. hat noch weiter zugenommen, die sieht echt nicht mehr toll aus, schade schade um das eigentlich hübsche Kind, aber nun kann man mindestens drei Bier auf ihrem werten Popöchen abstellen, was ja auch seine Vorteile haben mag und man hätte noch Platz für eine dekorative und anheimelnde Duftkerze. Kennen scheint sie mich auch nicht mehr, aber das ist wohl die weit verbreitete Lesbendemenz. Ein absolutes Highlight gab es auf der Party!!! Ich habe sie gesehen! Die Frau meiner „feuchten“ Träume! Frollein, du hättest dieses Glanzstück der Evolution sehen müssen, auch du wärest dahingeflossen! Es war blond, es war tatowiert, es hatte einen wunderbaren Assitouch, das Fiese, und es war rotzcool! Ich schmolz dahin 😉


Desweiteren sollte noch von der Physik-Perle berichtet werden. Ein ganz außergewöhnlich komisches Exemplar der Gattung Mensch. Ich glaube, in Wirklichkeit ist sie eine Schildkröte, die gelernt hat zu sprechen, wenn auch sehr langsam und mit leicht senilem Tonfall
(nicht ganz so sympathisch wie die alte Morla). Ich glaube, es fand mich witzig (ist ja noch nicht ganz so verübelungswert), es guckte mich ganz verwegen an und versuchte Konversation zu betreiben, die ich nicht verstand und nur nickte und ja sagte. Wer weiß was ich alles mit einem ja quittierte…  Vielleicht schmutzigen GV und sie war hinterher ganz enttäuscht, als ich ohne Vollzug von dannen schwebte.

Außerdem traf ich noch Frollein Liesel, das alte Tratschweib, spuckte kanonefeuerartig die neuesten Neuigkeiten durch die fetten Beats von Peter Foxx wie eine durchgedrehte Kamellemaschine. Wenn nur die Hälfte davon stimmt, ist in der Combo rund um Frau K die Kacke gehörig am dampfen. Stichwort Ex-Freundin betrügt neue Freundin mit der Ex von Frau Ks neuer Flamme usw. und sofort. Das alte Kinderspiel, nur ohne Hütchen. Lange konnte man sich das nicht geben, aber wenigstens ist man up to date. Eine geschmissene Runde Tequila von Frollein S. rettete mich, sonst hört Frollein Liesel ja nie auf. Danach Gesprächsverwicklung meiden…

Sie haben nichts verpasst, nur das übliche Bäumchenwechseldich, aber in der nächsten Woche werden die Karten ja eh wieder neu gemischt.

Hochachtungsvoll

die Domptöse

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 30/07/2009 11:56 pm

    Ich mag´s und verlinke dich jetzt. Basta.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: