Skip to content

Die verschollene Domptöse

29/01/2010

? Schon vermisst ?

Die Domptöse war auf realer Urlaubsreise, fernab vom virtuellen Trubel und meldet sich nun im neuen Jahr zurück! Auch in diesem Jahr, im wunderbaren Jahr 2010, wird die Absurdität im Alltag liegen. Es wird wieder Steine geben, die immer wieder auf einen Berg gerollt werden wollen, die Domptöse wird Geduld mit ihren Mitmenschen beweisen müssen und trotzdem wird man sie sich als glücklichen Menschen vorstellen müssen. Sisyphos lässt grüßen…

Nicht immer besteht das Leben nur aus  Jubel, Trubel, Heiterkeit, aber auch im neuen Jahr steckt der Ernst manchmal im Detail der sarkastischen Verschachtelung, im kritischen und selbstironischen Blick auf ein großes Ganzes.

Ich hoffe, dass ihr alle einen guten Start ins neue Jahr hattet und dem Absurditätenkabinett, trotz der langen Abstinenz, weiterhin treu bleibt!

Hochachtungsvoll

die Domptöse

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 10/02/2010 6:30 pm

    Ja, vermisst. Und treu bleiben? Was denkst DU denn!!

  2. Archi permalink
    11/02/2010 9:46 am

    Schön das du zurück bist:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: