Skip to content

Schementhemen im Orlando

04/04/2010

Der Bochumer Stadtteil Ehrenfeld brummt! Nach dem Kulturflohmarkt im U-Bahnschacht – Vom Dachboden nach Unter Tage und der verkaufsoffenen Nacht der umliegenden Geschäfte (die Boutique Maniero lud mit Bier und Sekt zum Verweilen in entspannter Shopping Atmosphäre ein) am 26.3.2010, folgt nun die Lesung von Schementhemen im Cafe Orlando.

Myk Jung und Klaus Märkert lesen am 25.4 ab 20Uhr (Einlass ist bereits um 19Uhr) aus ihrem Buch „Ich bin dann mal tot“. Die beiden konnte ich bereits im letzten Jahr im Subrosa in Dortmund bei einem PoetrySlam bestaunen und bin sehr begeistert, dass sie im Orlando aus ihrer gemeinsamen Veröffentlichung lesen werden. Man darf sich auf skurrile Geschichten aus dem Leben mit einem Hang zum Morbiden freuen.

Weitere Infos:

Orlando

Schementhemen


Hochachtungsvoll

die Domptöse

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: