Skip to content

Grandprix Gewinnerin Lena: Die Biografie

02/06/2010

Meine Damen und Herren,

wie kann es denn bitte sein, dass bereits am 2. August die Biografie von Lena Meyer-Landrut „Lena – einfach raus und leben“ im Heyne Taschenbuch erscheint? Der ganze Schwurbel um ihren Sieg beim Eurovision Song Contest in allen Ehren (auch ich habe mich wirklich darüber gefreut, dass der „Pott“ endlich nach 28 Jahren wieder nach Deutschland gegangen ist), aber was gibt es denn bei einer 19Jährigen zu berichten, die gerade ihr Abitur absolviert hat und, jahaaaa, „einfach hinaus in die Welt geht und lebt“? Ein cleveres Geschäft, das aus dem ganzen herrschenden Hype noch ein paar Kröten mehr herausschlagen wird. Wahrscheinlich nur ein Tropfen auf dem heißen Stein aller aus dem Boden schießenden Lena-Devotionalien, die es in bälde noch geben wird. Und um mich auch auf einen Artikel der Zeit zu stützen, wie endlich ist die Natürlichkeit unserer Lena???


Hochachtungsvoll

die Domptöse

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 05/06/2010 9:05 am

    Tja, so geht das mit dem Ausschlachten und dem grenzenlosen Kapitalismus 😉 Kaum zu glauben, dass sie nächstes Jahr ihren Titel verteidigen soll.

    In jedem Fall ist der Gewinn erfreulich – vielleicht werden wir noch Weltmeister im Fußball 😉

    LG
    Alessa

  2. 18/06/2010 2:24 pm

    In der heutigen Zeit hätte ich mich auch nicht sonderlich gewundert, wenn das Buch einen Tag nach dem Contest erschienen wäre. 😉

    Gruß Heinrich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: