Skip to content

Back in Town

26/03/2011

Nach Monaten der Abwesenheit ist die Domptöse nun wieder in der Bloggosphäre unterwegs. Die Zeit raste nur so vorbei, vieles hat sich ereignet und vieles bleibt beim Alten. (Und wenn ich weiterhin in solchen Allgemeinplätzen schreibe, eröffne ich ein Phrasenschwein.) Das neue Literaturjahr hat furios begonnen und ich habe nicht ein Wort darüber verloren. Das nachzuholen wäre der Wahnsinn (dem ich spätestens seit der Lesung Literaturdistan eh schon hoffnungslos verfallen bin). Meine Bücherregale platzen aus allen Nähten und ich finde endlich die Zeit auch all das erworbene Schreibgut zu lesen. Außerdem hatte ich vor 1 1/2 Wochen das Glück mir die Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises live vor Ort in Köln anzusehen. Demnächst steht ein Kongress in Bonn an, alles wirbelt um mich herum… Dies soll es an der Stelle erstmal gewesen sein, um überhaupt mal wieder ein Lebenszeichen von mir zu geben. Ich hoffe, dass ich in bälde dazu komme ein paar Worte über die Erzählungen von Clemens J. Setz ein paar Worte zu Papier (zu Blog) zu bekommen.

Hochachtungsvoll

die Domptöse

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: